Gewinnerfotos des Mohnblütenfotowettbewerbs 2022



1. Platz Fotowettbewerb Mohnblüte 2022 von Lea Funk

1. Platz: Lea Funk aus Sontra

2. Platz Fotowettbewerb Mohn 2022 von Heike Hilberger

2. Platz: Heike Hilberger aus Essen

3. Platz Fotowettbewerb Mohn 2022 (c)Sabine Bunse

3. Platz: Sabine Bunse aus Marsberg

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause hatten wir erstmals wieder einen Fotowettbewerb zur Mohnblüte 2022 ausgeschrieben. 84 Bilder wurden zur Teilnahme eingesandt. Nun stehen die Gewinnerfotos fest, die in den nächsten Jahren in der Fotoausstellung zur Mohnblüte im Refektorium des Klosters Germerode sowie im Dorfgemeinschaftshaus Grandenborn während der Mohnblüte ausgestellt werden. Dabei ist die Jury in diesem Jahr erstmals einen anderen Weg gegangen und hat eine Auswahl der Bilder für ein Publikumsvoting nominiert. 587 Stimmen wurden bis Ende Oktober online abgegeben.

Die Mohnbegeisterten waren sich einig: Mehr als 30 Prozent aller Stimmen votierten für das Foto von Lea Funk aus Sontra-Berneburg, die zum Sonnenuntergang in den Feldern von Germerode unterwegs war. Vor dem stimmungsvollen Sonnenuntergangshimmel und hinter einer der sommerbunten Blumenwiesen bewegt sich ein Traktor übers Feld. Den Zeitpunkt des Fotos beschreibt Lea Funk in Ihrer E-Mail an den Geo-Naturpark als „einfach traumhaft schön, ein unvergesslicher Moment“.

Mehr als 18 Prozent aller Stimmen entfielen auf das Mohnblütenfoto von Heike Hilberger aus Essen. Mit viel Tiefenschärfe sind hier die filigranen Fasern der verschieden farbigen Mohnblüten zu erkennen. Sie und ihr Partner reisen fast jedes Jahr aus dem Ruhrgebiet zur Mohnblüte an.

Ebenfalls wiederholt zu Gast im Frau-Holle-Land und bereits 2018 unter den Gewinnern des Fotowettbewerbs war Sabine Bunse aus Marsberg im Sauerland. Ihr stimmungsvolles Abendfoto eines Mohnfelds in Grandenborn begeisterte fast 16 Prozent aller Teilnehmenden.

Alle drei Gewinner dürfen sich auf kulinarische Genüsse freuen: Im Onlineshop Holles Schaf und in den Mohndörfern beim Teichhof in Grandenborn sowie beim Meißnerhof in Germerode.

Wir gratulieren nicht nur den Gewinnerinnen sondern allen Teilnehmenden zu den vielen beeindruckenden Fotos vom Aufblühen bis zur Mohnreife. Sie spiegeln Lebensfreude und Begeisterung beim Besuch der Mohndörfer wider und zeigen den Mohn auch in Details und in ungewöhnlichen Perspektiven. Ein Trost für alle, die nicht gewonnen haben: Aufgrund der Wettbewerbsbedingungen stehen alle Bilder auch für die Medien des Geo-Naturparks zur Verfügung. So manches Bild hat es in den vergangenen Jahren schon in Broschüren und auf Internetseiten des Geo-Naturparks geschafft und ist so dennoch zu Ehre und Reichweite gekommen.

Zur Bildergalerie der nominierten Fotos

Haben Sie Fragen?

Das Servicetelefon des Naturparks
Tel.: 05657 644990


Holles Schaf Shop